Isoliert sich Deutschland?

Par Max Maldacker, Directeur Communication et Affaires publiques d’Acteurs du franco-allemand, Consul Général d’Allemagne à Lyon (2017- 2020). Von Helmut Schmidt stammt das Diktum, dass sich Deutschland innerhalb der Europäischen Union niemals isolieren und niemals isoliert werden dürfe. In der Tat kann man die Beispiele, da das wirtschaftlich wichtigste Land Europas …

Europäische Solidarität, Nein Danke?

Par Max Maldacker, Directeur Communication et Affaires publiques d’Acteurs du franco-allemand, Consul Général d’Allemagne à Lyon (2017- 2020)  Auf eine harte Probe wird die europäische Solidarität zur Zeit gestellt. Putin kann sich nur noch die Hände reiben. Seine Strategie, Europa durch Verknappung und drastische Verteuerung von Energie auseinander zu dividieren und …

Annalena Baerbock und die Kunst des Möglichen

Par Max Maldacker, Directeur Communication et Affaires publiques d’Acteurs du franco-allemand, Consul Général d’Allemagne à Lyon (2017- 2020)  Am 6. September hielt Außenministerin Annalena Baerbock im Weltsaal des Auswärtigen Amtes in Berlin vor 900 Wirtschaftsvertretern (darunter dem Verfasser dieses Kommentars) eine bemerkenswerte Rede zu den energie- und wirtschaftspolitischen Aspekten der deutschen …

Energie: Deutschland, Frankreich und der Winter

Der dramatische Anstieg der Strompreise auf dem europäischen Elektrizitätsmarkt in den letzten Tagen (der auch dem für schwere Krisen ungeeigneten Verteilungsmechanismus geschuldet ist), die explodierenden Gaspreise, das Problem der satten Gewinne mancher Energieunternehmen sowie Russlands und die auf die Hitzewellen dieses Sommers zurückzu führende Abschaltung von zahlreichen Atomkraftwerken in Frankreich …

Kompromiβ, une solution à l’allemande ?

„Politik ist die Kunst des Möglichen“ sagte schon Bismarck, der nicht gerade als ein Verfechter lauer Kompromisse bekannt war. So war auch die Verfassung der Bundesrepublik von Anfang an auf Kompromiß angelegt. Aus der Weimarer Republik und ihrem Scheitern wurden Lehren gezogen: der Bundespräsident hatte keinen besonders großen Einfluss und …

Macron 2: Eine gute Nachricht für Europa

Der klare Wahlsieg Emmanuel Macrons bei den französischen Präsidentschaftswahlen ist eine gute Nachricht für Europa, für die deutsch-französischen Beziehungen, für Deutschland und für Frankreich. Als einziger aller Kandidaten hatte er Europa in den Mittelpunkt seines Wahlkampfes gestellt, bei seinem Erscheinen am Eiffelturm erklang die Europahymne, tausende europäischer Fahnen wurden geschwenkt. …

Zeitenwende – Une nouvelle ère

Bundeskanzler Scholz hat das richtige Wort getroffen. Was wir seit wenigen Wochen erleben, stellt die in Jahrzehnten lieb gewonnenen Annahmen auf den Kopf, und nicht nur das. Zaghafte Versuche, am Überkommenen fest zu halten, sind innerhalb weniger Tage obsolet geworden. In den ersten Tagen der Ukraine Krise wollte die Bundesregierung …

Krieg in der Ukraine: Welche Konsequenzen für Europa?

Die Pessimisten sollten Recht behalten: Mit dem Angriff Putins auf die Ukraine sind sämtliche Vermittlungsversuche der Europäer gescheitert. Emmanuel Macron, der noch einen Tag vor der Anerkennung der autoproklamierten Donbass-Republiken durch Moskau ein Gipfeltreffen von Biden und Putin ins Gespräch gebracht hatte musste genauso aufgeben, wie Olaf Scholz, der den …

Le spectre de l’inflation

Ein Gespenst geht um in Europa, das Gespenst der Inflation. So könnte man – Karl Marx paraphrasierend – die Ängste benennen, die zur Zeit in den Wirtschaftsteilen der großen europäischen Zeitungen als auch an den Börsen umgehen. Die Covid Pandemie hat auf einen Schlag die Anfälligkeit unseres Währungssystems für inflationäre …