Verwaltungskultur in Deutschland und Frankreich

Par Max Maldacker, Directeur Communication et Affaires publiques

d’Acteurs du franco-allemand, Consul Général d’Allemagne à Lyon (2017-2020)

 

Zu den häufig unterschätzten retardierenden Elementen im Deutsch-französischen Verhältnis gehören feine Unterschiede in der Verwaltungskultur der beiden Länder, die zum Teil auf uralte Traditionen zurückgehen und deren Verständnis für den reibungslosen Ablauf von Geschäftsbeziehungen unerlässlich ist. Fünf davon möchte ich näher beleuchten:

 

1. Die unterschiedliche Rolle  und Bedeutung der „Kabinette“, d.h. der persönlichen Büros der Minister, des Premierministers/der Premierministerin und des Präsidenten bzw. des Bundeskanzlers.

2. Zentralstaat versus Bundesstaat

3. Steile versus flache Hierarchien

4. Die gesamtstaatliche Bedeutung der großen Städte und deren Bürgermeister sowie der Einfluss der Städte- und Gemeindeorganisationen

5. Die unterschiedliche Handhabung der Besetzung führender Positionen in der staatlichen Industrie

 

Zu den Kabinetten: wohl kaum eine Verwaltungseinheit ist in Frankreich und Deutschland so unterschiedlich organisiert und in ihrer Bedeutung so stark voneinander abweichend wie die Büros der Minister. 

 

En France, les cabinets ministériels peuvent compter jusqu’à plusieurs dizaines de collaborateurs. 

En Allemagne, ils ne sont pas plus de 20

 

Das fängt bei der Größe an und hört bei den Titeln noch lange nicht auf. Der französische Kabinettsditektor steht in der Hierarchie des Ministeriums nach dem Staatssekretär an zweiter Stelle, vor dem Büroleiter des deutschen Ministers kommen häufig noch ein Dutzend oder mehr höherrangige Beamte. In Frankeich gehören den Kabinetten mehrere Dutzend Mitarbeiter, bei der Staats- und Regierungsspitze mehr als hundert Mitarbeiter an, in Deutschland dürften es kaum mehr als zwanzig sein. 

Die Kabinettsditektorem der Ministerien kommen öfters im Format des Ministerrates zusammen und treffen dabei zum Teil weitgehende Beschlüsse, wie z.B. kürzlich zu Maßnahmen gegen die Hitzewelle, in Deutschland spricht man sich zwar informell ab, tritt aber nicht…

 

Pour lire la suite, abonnez-vous ici !