„Wir bekommen viel Zuspruch für unsere technologieoffene Haltung, insbesondere auch aus der Bürgerschaft und von der Zulieferindustrie“

L’interdiction de vendre des véhicules thermiques dans l’Union européenne semblait actée pour 2035, avant que l’Allemagne, par la voix des libéraux (le ministre des Finances Christian Lindner et le Ministre du numérique et des Transports Dr. Volker Wissing) ne s’y opposent début mars. Finalement, le 25 mars, la Commission européenne et l’Allemagne ont trouvé un compromis. Les véhicules équipés d’un moteur thermique pourront être immatriculés après 2035 s’ils utilisent exclusivement des carburants neutres en termes d’émissions de CO2. Afin de mieux comprendre les dessous de cette négociation, nous avons interrogé le député Jochen Haussmann, chef de groupe parlementaire FDP / DVP du Land du Bade-Wurttemberg, berceau de l’industrie automobile allemande, où selon lui, la prise de position du gouvernement allemand a été bien accueillie aussi bien par la population que par les industriels. 

Crédit : © Jochen Haussmann

Finanzminister Lindner hat eine Reihe von europäischen politischen Entscheidungen (Klimaschutz, Haushalt) in Frage gestellt. Deutschlands Stimme zähle nicht genügend. Wie analysieren Sie diese Auffassung? 

Ich finde es richtig, wenn Minister Christian Lindner Dinge kritisch anspricht, bei denen er sowohl im Sinne Europas, als auch im Sinne Deutschlands Optimierungsbedarf sieht. Dazu gehört auch der Mäßigungsgedanke in Haushaltsfragen. Die deutsche Zinslast verzehnfacht sich gerade, die EZB erwägt weitere Zinsschritte, um die Inflation zu bändigen. Es wird also in Europa schwieriger, bereits bestehende Schuldenlasten zu refinanzieren. Die zukünftige Verschuldung im Blick zu behalten ist aber elementar, um der Generation unserer Kinder und Enkel solide Staatsfinanzen zu hinterlassen. 

Am 25. März haben die Europäische Kommission und Deutschland bekannt gegeben, dass sie sich darauf geeinigt haben, eine entscheidende Formulierung des Klimaplans der Europäischen Union (EU) zu CO2-Emissionen von Autos freizugeben. Demzufolge können Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor nach 2035 zugelassen werden, wenn sie ausschließlich CO2-neutrale Kraftstoffe verwenden. Wie ist Ihre Meinung dazu? 

Ich begrüße das sehr, dass die Europäische Kommission endlich ihre Hausaufgaben gemacht hat…

Pour lire la suite, abonnez-vous ici.